Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft 2020

Am 01.02.2020 werde ich wieder als Abgeordneter im Bundeskongress der Immobilienwirtschaft für Sie tätig sein.

Wo andere über Lippenbekenntnisse und Funktionärstreffen nicht hinauskommen, schafft der Bundesverband für die Immobilienwirtschaft (BVFI) Fakten !

Denn der Immobilienwirtschaft muss in Gesellschaft und Politik die Beachtung geschenkt werden, die ihr aufgrund ihrer volkswirtschaftlichen Bedeutung zusteht!

Der Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft ist die Interessen-vertretung der Mitglieder des Verbandes. Ihre aktive Beteiligung an Entscheidungen und die Teilhabe an gesellschaftspolitischen Prozessen hat allerhöchste Priorität.

Der Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft setzt sich zunächst zusammen aus dem ständig wachsenden Netz von Repräsentanten. Sie sind es, die den Bundesverband vor Ort in den Städten und Landkreisen vertreten. Sie sind diejenigen, die den Kontakt zur Basis halten und die Bedürfnisse und Probleme der Branchenteilnehmer vor Ort kennen und verstehen. Einige hundert Repräsentanten werden schließlich in den Bundeskongress für die Immobilienwirtschaft berufen und dort ihre Region und den Berufsstand vertreten - von Flensburg bis Konstanz, von Aachen bis Görlitz.

All diese Persönlichkeiten sorgen für eine geballte Kompetenz und geben die erforderlichen Impulse, um der privaten und gewerblichen Immobilienwirtschaft mehr Aufmerksamkeit und eine größere Durchschlagskraft zu verleihen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konstanzer-Immobilien